Budgetreform, Kostenanalyse, Messebudget, Realisierungsbudget, Wettbewerbsanalyse, Workshop

Workshop

Budgetreform

Messeverantwortliche benötigen fundierte Informationen über die Budgets ihrer Mitbewerber. Es gilt, eigene Realisierungsbudgets zu definieren, um optimal auf Wettbewerbsauftritte zu reagieren. Wir unterstützen Sie bei der Kostenanalyse.

 

Kommunikation mit Wertschöpfung

Die Mehrzahl der deutschen Aussteller hat keine fundierten Informationen über die Messe-Realisierungsbudgets und Umsetzungspartner ihrer Mitbewerber.
Angesichts der Höhe des Investments bei Messen und Veranstaltungen stellt sich jedoch immer häufiger die Frage nach Kennzahlen zur eigenen Standortbestimmung.

In diesem Workshop unterstützen wir Sie bei der Kostenanalyse. Gemeinsam beleuchten wir anhand Ihres eigenen aktuellen Messeauftritts und an ›Best Practice‹-Beispielen aus unserem breiten Kundenportfolio, bereits im Workshop, praxisnahe Lösungsansätze für zukünftige Messeanftritte. Ziel ist die gemeinsame Erarbeitung und Definition der  Realisierungsbudgets zuküftiger Messeauftritte, um optimal auf Wettbewerbsauftritte zu reagieren.

Begrenzt auf wenige Teilnehmer steht dabei der Praxisbezug sowie ein intensiver Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.

Intelligent investieren

Dieser eintägige Workshop richtet sich an Verantwortliche für Messen und Ausstellungen sowie Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Vertriebsmarketing, Marketing und Einkauf.

Basis für die Analyse ist ein standardisierter, zahlreiche Bewertungskriterien umfassender Katalog, der aufgrund einer Vielzahl von Ausschreibungsergebnissen und Erfahrungswerten entstanden ist.

Diese Bewertungskriterien werden nach einem persönlichen Briefinggespräch auf die spezifischen Ziele und Anforderungen des jeweiligen Kunden und seiner Branche angepasst.

Sprechen Sie uns darauf an! Auf Ihren Anruf freut sich:

Darüber hinaus freuen wir uns sehr, tiefergehende Fragen zu diesem Thema auch persönlich mit Ihnen zu diskutieren.
Bitte senden Sie mir eine kurze E-Mail oder rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie!

Karsten Fricke

 Telefon +49 5337 926 32-81 kfricke [at] agenturfricke [dot] de